Am Sonntag, den 4. Oktober 2020, kommen wieder die Saftjäger zu uns. Alle können dort ihren eigenen Saft aus den eigenen Äpfeln machen lassen. Die Anmeldung dazu erfolgt online über die Seite der Obstpresse oder ihr meldet euch bei uns. Das Cafe hat an diesem Sonntag natürlich auch geöffnet.

Man meldet sich für eine konkrete Uhrzeit an. Gepresst wird nur das eigene Obst. Beim Pressen darf natürlich zugeschaut werden. Mindestmenge: 50 kg (eine sehr gut gefüllte Schubkarre). Die Saftausbeute beträgt je nach Apfelsorte zwischen 50%-70% des Gewichts. Je fester das Obst desto besser die Ausbeute. Reiner Birnensaft kann nicht hergestellt werden. Da Birnen zu wenig Säure enthalten, können sie nur in Verbindung mit Äpfeln gepresst werden. Die Birnen sollten dabei möglichst grün und fest sein. Auch Weintrauben können nur zusammen mit Äpfeln gepresst werden (max. 1/3 Trauben).

Das Café hat an diesem Sonntag natürlich auch geöffnet. Es gibt unter anderem leckeren Apfelkuchen. Der neue Naturspielplatz steht für alle Kinder zur Verfügung und wer keine eigenen Äpfel hat, schaut einfach nur zu, wie der Saft aus dem Apfel kommt. Sehr spannend.